Kostenfunktionsserver
Stern

Hinweise zur Nutzung

Stern

Anlagen zur KWK

Stern

Anlagen zur Wärme­erzeugung

Stern

Anlagen zur Wärme­rückgewinnung

Stern

Anlagen zur Kälte­erzeugung

Stern

Anlagen zur Drucklufterzeugung

Stern

Wärme- oder Kältespeicherung

Stern

Pumpen

Hinweise zur Nutzung der Kostenfunktionen

An dieser Stelle kann nur eine kurze Beschreibung der interaktiven Kostenfunktionsbestimmung über diesen Webserver gegeben werden. Eine eingehendere Beschreibung und eine Einführung in die Nutzung der herunter ladbaren Kostenfunktionsmodule ist dem ausführlichen Systemhandbuch vorbehalten, das als druckbares PDF-Dokument heruntergeladen werden kann.

Grundsätzlicher Aufbau der Kostenfunktionsseiten

Jedem Modul ist eine eigene Kostenfunktionsseite gewidmet, die die erforderlichen Prozess- und Betriebsrandbedingungen abfragt und darauf hin eine Investitions- und Betriebskostenanalyse vornimmt. Die verschiedenen Informationstexte und Ausgabemöglichkeiten lassen über einen Reiterkopf im Hauptteil der Seite anwählen:

Reiterkopf der KF-Seiten

Der Reiter "Parameter" ist voreingestellt, da die meisten Nutzer unmittelbar diese Funktion nutzen wollen. Unter "Informationen" sind textuell die Standardleistungsbeschreibung, weitere zu berücksichtigende Kosten und eine kurze Beschreibung des jeweiligen Moduls zusammen gestellt. Nach Eingabe der gewünschten Parametereinstellungen und Berechnung der Kosteninformationen wird automatisch auf die "Ergebnisse grafisch" umgeschaltet. Des weiteren steht noch ein tabellarische Zusammenstellung unter "Ergebnisse textuell" zur Verfügung. Schließlich können alle Teilausgaben der Kostenfunktionsseite (mit Ausnahme der Modulbeschreibung) zusammengefasst über "Ergebnisse Export" in verschiedenen Formaten als Download abgerufen werden.

Welche Parameter vor Durchführung einer Rechnung zu spezifizieren sind, hängt in großem Maße vom jeweils betrachteten Modul ab.

Die Ermittlung der Kosten erfolgt gestaffelt:

Die grafische Anzeige der Kostenfunktionen erfolgt in der folgenden Art, demonstriert an einem Datensatz für Heißdampferzeuger:

Grafische KF-Ausgabe

Je nach Eingaben des Benutzers können auch mehrere Szenarien in einer Grafik dargestellt werden. Die Ausgaben erfolgen dann farblich von einander abgesetzt, jeweils mit einer dunklen Farbe für Kostenfunktion und Betriebskostenabschätzung und einer hellen für die Investitionssummenabschätzung.

Bei Modulen, die nicht aktiv betrieben werden (z.B. Wärmeaustauscher), können keine Betriebskosten ermittelt werden. Hier werden nur Kostenfunktion und Streubreite der vorliegenden Kostendaten grafisch und textuell dargestellt.