Kostenfunktionsserver
Stern

Über das Projekt

Stern

Referenzen

Stern

Ihre Vorteile

Stern

Kosten

Stern

Partner

Stern

Impressum

Kosten

Nach Abschluss des von der AiF geförderten Projekts muss der Betrieb und die Aktualisierung des Kostenfunktionsservers aus Nutzungsbeiträgen finanziert werden. Daher werden nach Abschluss der Testphase Entgelte berechnet, die sich nach Art und Frequenz der Nutzung richten.

Zur weitest gehenden Vermeidung eines Mahn- und Rechnungswesens (und damit letztlich von den Benutzern zu tragender Kosten) ist hier an ein Vorauszahlungsmodell gedacht, in dem - ähnlich wie bei Prepaid-Handyverträgen - Nutzer für Zeiträume oder Anzahlen von Nutzungstagen in Vorleistung treten. Die hierbei in Rechnung gestellten Kosten werden je nach Nutzungsart in der Größenordnung von einigen Zehn bis einigen Hundert Euro pro Jahr liegen.

Verglichen mit den Personalkosten, die ohne Unterstützung durch den Kostenfunktionsserver für die Einholung qualifizierter Angebote zu veranschlagen sind, wird sich ein klarer Vorteil ergeben!


Während der derzeit laufenden Testphase fallen keine Nutzungskosten oder sonstigen Kosten an.

Es werden durch das System zwar bereits Rechnungen erstellt, jedoch sind diese nichtig und dienen nur dem Zweck des Systemtests unter realistischen Bedingungen.

Zum Ende der Testphase erhalten Sie als registrierter Nutzer eine entsprechende Information über die kommende Kostenpflichtigkeit und die genauen Tarifierungen. Sie können dann entscheiden, ob Sie den Dienst weiter nutzen oder aus dem Nutzerverzeichnis gestrichen werden wollen.

In jedem Fall wird die Nutzung über ein auf Vorauszahlungen basierendes System organisiert werden. Nachforderungen aufgrund nicht beachteter Termine o.Ä. können daher nicht auftreten.